ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
 

Plassenburg

Christiansportal
2015-2016

Das Ziel der Restaurierung des Christiansportals am Turm der Plassenburg war der Substanzerhalt und die Herstellung einer gleichmäßigen Wasseraufnahme der verschiedenen Materialien unter Wiederherstellung eines einheitlichen Gesamtbildes.

Maßnahmen

Durchgeführte Maßnahmen Portalarchitektur:

  • Mikropartikelreinigung
  • Festigung
  • Sicherung Risse und Schalen
  • Ergänzung, Altergänzung
  • Fugenerneuerung
  • Überarbeiten historischer Fugen
  • Natursteinaustausch
  • Heißdampfreinigung
  • Entfernen von Kleinteilen
  • Metallkonservierung

 

Durchgeführte Maßnahmen Portalplastik:

  • Heißdampfreinigung 
  • Mikropartikelreinigung
  • Festigung
  • Sicherung Risse und Schalen
  • Ergänzung, Altergänzung
  • Herstellung Wasserablauf
  • Retusche Altergänzungen
  • Metallkonservierung
  • Waffenrekonstruktion
  • Teilvergoldung
  • Bildplastische Vierungen
  • Sicherung Fassungsreste
Download im PDF-Format
Ort
Kulmbach
Datierung
1607 (Beauftragung)
Auftraggeber
Staatliches Bauamt Bayreuth
Architekt
Fachbauleitung
Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Denkmalpflegerische Betreuung
ProDenkmal Bamberg
Bearbeitungszeitraum
2015-2016
Material
Sandsteine
 

LAGE/ANFAHRT

MONOLITH BILDHAUEREI UND STEINRESTAURIERUNG GmbH

Kaulbachstr. 29
90408 Nürnberg
Mobil: (0172) 9713150
Waizendorfer Straße 11
96049 Bamberg
Tel.: (0951) 51087
Fax: (0951) 55538
info@Monolith-Steinrestaurierung.de
design by e. doer |  | powered by sapnagroup