ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
 

Olgastraße

Fassaden
2023-2023

Das eindrucksvolle Baudenkmal an der Olgastraße in Nürnberg hebt sich durch eine üppige steinsichtige Fassade von den umgebenden Häusern ab. Die straßenseitige Ansicht zeigt ein aus Sandsteinquadern aufgebautes Mauerwerk, welches durch gestalterische Elemente im Stil der deutschen Neorenaissance geziert wird. Die rückseitige Hoffassade ist hingegen deutlich schlichter und funktional mit einem regelmäßigen Ziegelmauerwerk verkleidet.
Das Ziel der Restaurierung und Konservierung ist die gesamtheitliche Bearbeitung der Fassaden des Wohnhauses. 

Maßnahmen
  • Festigung
  • Reinigung
  • Sicherung von Rissen und Schalen
  • Fehlstellenbehandlung
  • Natursteinaustausch
  • Neuverfugung
  • Retusche
  • Behandlung eines gefassten Holzerkers
  • Metallkonservierung der Verblechung
Download im PDF-Format
Ort
Nürnberg
Datierung
1900
Auftraggeber
Architekt
Fachbauleitung
Denkmalpflegerische Betreuung
Bearbeitungszeitraum
2023-2023
Material
Sandsteine, Ziegel
 

LAGE/ANFAHRT

MONOLITH BILDHAUEREI UND STEINRESTAURIERUNG GmbH

Kaulbachstr. 29
90408 Nürnberg
Mobil: (0172) 9713150
Waizendorfer Straße 11
96049 Bamberg
Tel.: (0951) 51087
Fax: (0951) 55538
info@Monolith-Steinrestaurierung.de
design by e. doer |  | powered by sapnagroup