ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
 

Krakauer Haus


2018-2019

Das Ziel der Restaurierung und Konservierung der gesamten Fassade und Brüstungssteine des sog. "Krakauer Haus" auf der Hinteren Insel Schütt in Nürnberg war der Substanzerhalt unter Wiederherstellung eines einheitlichen Gesamtbildes. Die Arbeiten erfolgten unter Berücksichtigung sowohl des Denkmalstatus des Gebäudes als auch der Nutzungsansprüche die sich mit dem aktuellen Gastronomiebetrieb ergeben.

 

Maßnahmen
  • Reinigung und Abnahme von Wurzelwerk
  • Krustendünnung Wirbelstrahl
  • Entfernung von Kleinteilen
  • Nassreinigung
  • Festigung Sandstein
  • Rissverschluss
  • Abnahme Altergänzungen
  • Ergänzung von Fehlstellen mit Steinergänzungsmasse
  • Steinaustausch der Natursteine
  • Fugenaustausch 
  • Fugen überarbeiten
  • Ausmauerung durch Vollziegel
  • Sturzsicherung duerch Einbau Ziegelstürze                           
  • Vernadelung Natursteine
  • Retusche
Download im PDF-Format
Ort
Nürnberg
Datierung
1540
Auftraggeber
Stadt Nürnberg - Hochbauamt
Architekt
Fachbauleitung
Planungsgruppe HBS
Denkmalpflegerische Betreuung
Stadt Nürnberg, Untere Denkmalschutzbehörde
Bearbeitungszeitraum
2018-2019
Material
Burgsandstein
 

LAGE/ANFAHRT

MONOLITH BILDHAUEREI UND STEINRESTAURIERUNG GmbH

Kaulbachstr. 29
90408 Nürnberg
Mobil: (0172) 9713150
Waizendorfer Straße 11
96049 Bamberg
Tel.: (0951) 51087
Fax: (0951) 55538
info@Monolith-Steinrestaurierung.de
design by e. doer |  | powered by sapnagroup