ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
 

Ehem. Waisenhaus (gestiftet von Lukas Kern), jetzt Kinderheim

Steinerne Ausstattungsgegenstände in der Kapelle
2017-2017

Die Kapelle war beim Hochwasser im Juni 2013 ca. 3,50 m hoch überflutet gewesen. Nachdem im Jahr die 2016 die Renovierung der Raumschale abgeschlossen worden war, wurden nun die steinernen Ausstattungsgegenstände konserviert und restauriert. Das Ziel der Restaurierung war der Substanzerhalt unter Wiederherstellung eines einheitlichen Gesamtbildes.

Maßnahmen

Speisgitter:

  • Musterflächenerstellung
  • Reinigen
  • Freilegen 
  • Ausrichten, Kleben 
  • Ergänzen, Glätten 
  • Verfugen 
  • Retuschieren
  • Wachsen und Polieren 


Altarpostament:

  • Freilegen 
  • Reinigen 
  • Ergänzen, Glätten
  • Retuschieren
  • Wachsen und Polieren 


Solbänke:

  • Freilegen 
  • Reinigen 
  • Ergänzen, Glätten 
  • Retuschieren
  • Wachsen und Polieren 

 

Türlaibungen:

  • Freilegen 
  • Reinigen
  • Ergänzen, Glätten
  • Retuschieren
  • Wachsen und Polieren 


Bodenbelag: 

  • Reinigen 
  • Freilegen 
  • Partielles Festigen
  • Kleben von Bruchstücken
  • Verfugen
  • Retuschieren

 

Restaurierung von vier Weihwasserbecken

Download im PDF-Format
Ort
Passau
Datierung
1762
Auftraggeber
Stadt Passau – Hochbauamt
Architekt
Fachbauleitung
Denkmalpflegerische Betreuung
Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
Bearbeitungszeitraum
2017-2017
Material
Kalkstein
 

LAGE/ANFAHRT

MONOLITH BILDHAUEREI UND STEINRESTAURIERUNG GmbH

Kaulbachstr. 29
90408 Nürnberg
Mobil: (0172) 9713150
Waizendorfer Straße 11
96049 Bamberg
Tel.: (0951) 51087
Fax: (0951) 55538
info@Monolith-Steinrestaurierung.de
design by e. doer |  | powered by sapnagroup