ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
 
 

Ehem. Dominikanerkloster Burgstr.6

Fassaden, Einfriedungsmauern, Brunnen, Skulptur
2019-2020

Ziel der Maßnahme war eine Aufwertung der Fassade, Mauerabschnitte und der Teile der Gartengestaltung aus Naturstein durch eine angemessene, substanzschonende Reinigung. Weiterhin waren die Schäden mit Substanzverlust durch gezielte konservatorische Eingriffe zu behandeln. Zur Wiederherstellung wichtiger Architekturlinien und dem Austausch substanzschädigender Mörtel wurden ein Austausch defekter Altergänzungen sowie das Ergänzen von Fehlstellen mit Steinergänzungsmörtel ausgeführt. Weiterhin wurde der überwiegend schadhafte, stark entfestigte Fugenmörtel vollständig ausgetauscht.

Maßnahmen
  • Reinigung der Oberfläche mit Heißdampf /Partikelstrahlverfahren
  • Salzreduzierung mit Kompressen
  • Festigung der Sandsteinoberfläche und des Fassungsbestandes
  • Austausch defekter Altergänzungen /Ergänzen von Fehlstellen
  • Schließen von Rissen / Schalensicherung
  • Steinaustausch
  • Neuverfugung Mauerwerk und Fensteranschlussgfugen
  • Entfernen von Kleinteilen
  • Retusche
  • Putzkonservierung
  • Korrosionsschutzanstrich der Metallteile
  • partieller Neuputz
Download im PDF-Format
Ort
Nürnberg
Datierung
gegr. 1275, mehrere Umbauphasen
Auftraggeber
Zorn Baukompetenz
Architekt
Fachbauleitung
Denkmalpflegerische Betreuung
Stadt Nürnberg Hochbauamt Abteilung H/Kultur
Bearbeitungszeitraum
2019-2020
Material
Burgsandstein, Fassung, Putz, Sandsteine
 

LAGE/ANFAHRT

MONOLITH BILDHAUEREI UND STEINRESTAURIERUNG GmbH

Kaulbachstr. 29
90408 Nürnberg
Mobil: (0172) 9713150
Waizendorfer Straße 11
96049 Bamberg
Tel.: (0951) 51087
Fax: (0951) 55538
info@Monolith-Steinrestaurierung.de
design by e. doer |  | powered by sapnagroup